browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Anforderungen an den Innenausbau

Posted by on März 2, 2014

Bereits vor dem Kauf des Fahrzeugs wurden einige Vorüberlegungen zur späteren Verwendung getroffen. Das ist vor allem deshalb empfehlenswert, da dadurch bestimmte Mindest- bzw. Maximalmaßer ermittelt werden können, die das Fahrzeug erfüllen muss. Die Anzahl der in Frage kommenden Fahrzeuge reduziert sich damit unter Umständen drastisch.

In unserem Fall wollten wir beispielsweise unsere Surfbretter von 2,85m Länge im Inneren des Busses unterbringen können. Der Laderaum des gesuchten Fahrzeuges musste also mindestens diese Länge haben. Außerdem war uns Stehhöhe wichtig, damit kamen nur Fahrzeuge mit Hoch- oder Hubdach in Frage. Allein dadurch haben sich die in Frage kommenden Suchergebnisse in den einschlägigen Autobörsen auf einen überschaubaren Wert reduziert.

Die Randbedingungen für den hier beschriebenen Ausbau lauteten wie folgt:

  • Fest eingebautes Doppelbett, damit nicht jeden Abend erst umgebaut werden muss
  • Kochgelegenheit mit Kartuschen um keinen Gas TÜV zu benötigen
  • Spüle
  • Kühlschrank /oder -box mit 12V Kompressor
  • Sitzgruppe inkl. Tisch für 4 Personen
  • Surfmaterial soll komplett im Bus verstaut werden können
  • Ausreichend Wasser und Batteriekapazität für ein Wochenende (48Std.)
  • Standheizung
  • Fenster
  • Dachluke, zur besseren Belüftung im Sommer
  • Nutzbarkeit von Frühjahr bis Herbst als Campingfahrzeug im Winter für einzelne Übernachtungen
  • Auf Dusche und Toilette wurde verzichtet, da wir normaler Weise auf Campingplätzen übernachten

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit habe ich die aus meiner Sicht wichtigsten Punkte in einer Checkliste zusammengefasst:

Buscheckliste PDF Buscheckliste Excel

(Die Verwendung dieser Checkliste für private Zwecke ist ausdrücklich gestattet und selbstverständlich kostenlos!)

Kommentar verfassen